Wie schnell zählt der NucleoCounter® eine Probe?

Es variiert, je nachdem, welches Instrument, welches Verbrauchsmaterial und welcher Assay Ihren Anforderungen am besten entspricht. Beispielsweise beträgt die Analysezeit bei Verwendung des NucleoCounter® NC-202™ etwa 30 Sekunden. Mit dem NucleoCounter® NC-200™ dauert es 50 Sekunden für eine einstufige Analyse und zwei Minuten für eine zweistufige Analyse. Mit dem erweiterten Bildzytometer NucleoCounter® NC-3000™ dauert die Zellzyklusanalyse beispielsweise fünf Minuten und die Apoptose- und GFP-Assays jeweils eine Minute. Diese Geschwindigkeiten sind die durchschnittlichen Geschwindigkeiten, die Sie erwarten können, wenn Sie Computerprozessoren verwenden, die für das jeweilige Gerät empfohlen werden. Die Verwendung eines Prozessors, der langsamer ist als die empfohlene Geschwindigkeit für die Verwendung mit den Geräten, führt zu einer längeren Analysezeit und einer längeren Wartezeit auf Ihre Ergebnisse. Für weitere Informationen darüber, welcher Zellenzähler für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, kontaktieren Sie uns.